Jugendfeuerwehr Waldstetten, seit 11.04.2006
   
  .
  Leistungsprüfungen
 
Jugendflamme Stufe 1

Nach nur 100 Tagen tolle Leistungen gezeigt

Nach nur 100 Tagen eifriger Vorbereitung konnten die 30 Jugendfeuerwehrler aus Waldstetten ihr Können unter Beweis stellen. Bei der Leistungsprüfung, "Jugendflamme Stufe 1" mussten mehrere Prüfungsaufgaben erfüllt werden. Mit großer Freude und Einsatzbereitschaft wurde jede einzelne Aufgabe mit Bravur absolviert. Neben den drei Jugendwarten Christoph Schneider, Michael Kusch und Wolfgang Ebner nahmen 1. Kommandant Edmund Rehm und 2. Kommandant Stefan Kirschenhofer sowie weitere Feuerwehrmänner der aktiven Wehr die Prüfung ab. Voller Stolz auf die "starke Truppe" machte sich Bürgermeister Emil Konrad für die Neuanschaffung der Feuerwehrschutzanzüge stark. Nach Übergabe der Abzeichen (Urkunden und Anstecknadeln) konnten sich die Eltern mit den Feuerwehraufgaben der Jugendlichen vertraut machen.

Jugendflamme Stufe 2

Jugend ist Feuer und Flamme

Leipheim: Der "Tag der Jugend" fand kürzlich im Fliegerhorst in Leipheim statt. Dort legten insgesamt 45 Jugendliche aus fünf Jugenfeuerwehren die Jugendflamme Stufe 2 ab.

Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitgleider. Zur "Leistungsprüfung nach den Richtlinien der Deutschen Jugendfeuerwehr" waren jeweils neun Jugendliche aus Attenhausen und Rettenbach-Harthausen angetreten. Als Gastgruppe nahmen neun Jugendliche aus Hergensweiler aus dem Landkreis Lindau teil. Die Jugendgruppen aus Deffingen, Ellzee, Harthausen, Krumbach und Waldstetten absolvierten den ersten Teil der Prüfung der Jugendflamme Stufe 2 schon zu Hause. Dieser Teil besteht aus Tätigkeiten im sportlichen, kulturellen, ökologischen, sozialen oder kreativen Bereich. Den zweiten Teil legten die Jugendgruppen in Leipheim ab. Dabei mussten die Jugendlichen Standrohr betriebsbereit machen, die Hinweisschilder eines Unterflurhydranten erklären, eine Unfallstelle absichern, zu brennbaren Stoffen die Brandklassen benennen sowie Gerätschaften in verschiedene Kategorien einordnen. Alle 45 Jugendlichen legten die Jugendflamme 2 mit "hervorragendem Erfolg" ab. Die Aufgaben für die "Leistungsprüfung der Deutschen Jugendfeuerwehr" bestenen aus einem sportlichen Teil (Kugelstoßen und Staffellauf), theoretischen Fragen sowie die Schnelligkeitsübung und "Aufbau einer Löschgruppe". Alle drei Jugendgruppen bestanden die Prüfung mit Bravour. "Wir möchten allen Jugendgruppen für das erfolgreiche Ablegen der Prüfungen gratulieren", sagte Kreisjugendwart Willi Sauter.


Wissenstest

Am Mittwoch, den 19.09.2007 und am Samstag, den 22.09.2007 fanden in Burgau die Wissenstests für alle Jugendfeuerwehren statt.

Mittwoch von 18.30 bis 20.00 Uhr

Samstag von 7.15 bis 16.00 Uhr

Unsere Teilnehmer:

Kathrin Mozer, Lisa Zehrmann, Daniel Kasper, Andreas Ebner, Dominik Schramm,

Alle Teilnehmer haben natürlich bestanden!!!

 
  Copyright © Jugendfeuerwehr Waldstetten  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Jugendfeuerwehr Waldstetten: 1. Kommandant: Michael Kusch, 2. Kommandant: Jürgen Ganser, Jugendbetreuung: Christoph Schneider, Michael Kusch, Homepageverwaltung: Lisa Hieber, Daniel Kling